Dienstag, 16. Mai 2017

Hochzeits-Quillow

Heute möchte ich einen Quillow zeigen, den meine Mutter meinem Mann und mir zur Hochzeit genäht hat.

 


Neben jeweils einem Kinderfoto und einem gemeinsamen Foto von uns, ist auch unser Hochzeitsdatum eingearbeitet.

 

Ebenso wie unsere Initialen (wir sind beide T.P. ;o) )


Und ein Herz mit "Alles Liebe".
Das teilweise verarbeitete Leinen entstammt der Aussteuer meiner Oma und den cremeweißen Stoff (mit Herzchen in creme) habe ich damals unwissentlich selbst als Kombistoff ausgesucht. (Da hatte meine Mutter mich sehr geschickt in einen Stoffladen gelotst. ;o) )


 

Zusammengefaltet und in die aufgenähte Kissenhülle gesteckt, sieht das Ganze dann so aus. Es ist ein tolles, persönliches Geschenk, dass uns nun schon seit etwas mehr als siebeneinhalb Jahren begleitet. Ich habe mir fest vorgenommen irgendwann auch einmal einen Quillow zu nähen.

Bis bald! Tina


Verlinkt zu: creadienstag

Kommentare:

  1. Ein schönes Geschenk mit Erinnerungen. In den USA hat solch ein Geschenk symbolischen Wert in Richtung Nachwuchs und Weitergabe von Generation zu Generation.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wirklich sehr schönes, persönliches Geschenk.
    Da hat sich deine Mama wirklich was überlegt ;)
    Liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Solche Geschenke finde ich wirklich schön; leider bin ich die einzige in unserer Familie die sich mit Handarbeiten beschäftigt (außer mein Mann; der arbeitet gerne in seiner knappen Freizeit mit Holz). Sowas haben wir leider deshalb nie bekommen. Du hast echt Glück, Tina.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Janine. Meine Familie ist recht kreativ, da gab es schon häufiger solch persönliche Geschenke. Ich finde das auch super.

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, auch wenn ich nicht immer dazu komme sie zu beantworten.