Dienstag, 20. September 2016

Pünktchen-Portemonnaie

Vor einigen Tagen habe ich bei Rosi diese kleinen Börsen entdeckt. Am Wochenende hat sie das Tutorial dazu veröffentlicht.

Und das ist es, mein Pünktchen-Portemonnaie:





 



 

Macht doch gleich gute Laune, oder? 

Die Anleitung ist gut verständlich und die Börse fix genäht. Außerdem ist sie eine super Resteverwertung. Ich habe auch gestückelt, weil mein Stoffstreifen zu kurz war, aber die Naht liegt so, dass man sie von außen nicht sieht. 

Das wird bestimmt nicht die letzte kleine Börse gewesen sein.

Einen schönen Tag! Tina





Kommentare:

  1. Die Pünktchenbörse sieht wirklich hübsch aus und ich freue mich sehr, dass du die Anleitung als gut verständlich einordnest!

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich! Das wäre genau richtig für meine Kleine, vielleicht zu Weihnachten? Man kann ja nie früh genug anfangen mit dem Nähen der Geschenke...
    LG! F1 von fuchsgestreift

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau! Ich habe auch schon die nächsten vorbereitet.
      Viele Grüße, Tina

      Löschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, auch wenn ich nicht immer dazu komme sie zu beantworten.