Dienstag, 6. September 2016

Kimono Tees #1 und #3

 Nach einem herrlichen Urlaub melde ich mich am heutigen creadienstag zurück.

Hier habe ich euch bereits mein zweites Kimono Tee gezeigt. Heute möchte ich euch mein erstes zeigen.

 


 

Hier habe ich den Saum und die Ärmel nur umgeschlagen und abgesteppt, den Halsausschnitt habe ich mit einem Streifen versäubert. Das Zweite sitzt besser, weil der Jersey weicher fällt, aber ich mag mein Federn-Shirt auch gern. Und selbst mein Mann meinte zu den Kimono Tees, dass die ja gar nicht "so selbst gemacht aussehen". ;o) 

Und das ist das Dritte:

 

 

Der tolle Tropfen-Jersey hat mich sofort angesprochen. Er fällt super und ist sehr angenehm zu tragen. Bei diesem Shirt sind Halsausschnitt und Ärmel mit Streifen versäubert, der Saum umgeschlagen und doppelt abgesteppt.

Ein Kimono Tee habe ich noch in petto. Das zeige ich euch dann am Donnerstag. 

Bis bald! Tina


Verlinkt zu: creadienstag, Nähfrosch

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    das sind schöne Shirts geworden. :-)
    Das KimonoTee gefällt mir auch - allerdings stehen bei Nr. 1 die Ärmel etwas ab
    (https://kleene.wordpress.com/2015/08/23/nun-auch-hier-ein-kimono-tee/)

    Was für ein Material sind denn Deine Jerseystoffe? Und hast Du die Ärmel originallang genäht oder etwas länger? (Bei meinem siehts nämlich kürzer aus...)

    Danke und liebe Grüße!
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anja, vielen Dank!

      Die verwendeten Jerseys sind alle 95% Baumwolle, 5% Elasthan und doch fallen sie alle unterschiedlich. Die Shirts mit den Federn und den Pfeilen haben original-lange Ärmel, beim Tropfen-Shirt habe ich die Nahtzugabe weggelassen, die sind etwas kürzer.

      Viele Grüße, Tina

      Löschen
    2. Liebe Tina,
      danke für Deinen Antwort!
      Na, da heißt es also einfach ausprobieren :-)
      Ich hab auch gemerkt, dass die Stoffe so unterschiedlich fallen können (beim Kauf achte ich deshalb auch auf das Gewicht, um es in etwa abzuschätzen...)

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  2. Sehr schön... hab auch schon wieder eines angefangen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es ist aber auch ein toller Schnitt! ;o)
      Viele Grüße, Tina

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, auch wenn ich nicht immer dazu komme sie zu beantworten.