Dienstag, 9. August 2016

Schnelle Taschen am creadienstag

Am heutigen creadienstag habe ich so ein typisches "geht-ganz-fix-schiebe-ich-aber-schon-länger"-Projekt genäht: zwei Wende-Einkaufsbeutel. 

Ohne Schnitt, einfach frei Schnauze rechteckige Beutel genäht, Reststücke Baumwollgurtband als Henkel, Beutel ineinander gesteckt, gewendet, abgesteppt, fertig!
Hat keine halbe Stunde gedauert. Warum schiebt man solche Dinge eigentlich vor sich her?


 


Beide Baumwollstoffe sind von Stenzo, habe ich irgendwo mal sehr günstig gekauft.

Ich schaue jetzt mal, was sonst so am creadienstag entstanden ist.

Einen schönen Abend! Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, auch wenn ich nicht immer dazu komme sie zu beantworten.