Donnerstag, 14. April 2016

Regenbogen-Herausforderung Woche 4

Habt ihr schon mal versucht eure Füße zu fotografieren?

Mein"Erwachsenen-Projekt" für die Regenbogen-Herausforderung, ein Paar Socken, hat mir da einige Verrenkungen abverlangt. ;o)

Früher gab es bei uns zum Geburtstag und zu Weihnachten für jeden ein Paar selbstgestrickte Socken von Oma. Seit das leider nicht mehr so ist, versuche ich Socken stricken zu lernen. Aber Stricken ist sowieso nicht so "meins" und dann auch noch mit Nadelspiel... Puh, das sind eindeutig zu viele Möglickeiten Maschen fallen zu lassen.

Vor etwa zwei Jahren bin ich dann auf Knooking gestoßen und hab´s einfach mal probiert. Klappte ganz gut und ich wagte mich an die ersten Socken. Ganz wie die von Oma sind sie zwar nicht, aber das kann ja noch werden.

Einen Regenbogen-Socken hatte ich schon angefangen und dann lag er bei den unvollendeten Sachen. Da kam die Regenbogen-Herausforderung wie gerufen.

Bisher hat jedes Paar ein anderes Muster bekommen. Dieses Paar habe ich im Spiralmuster gearbeitet. Ich finde es sehr bequem und man spart sich die Ferse.

 


 

 Ich bin gespannt, was die anderen so fabriziert haben und auch ein bißchen traurig, dass die Regenbogen-herausforderung jetzt vorbei ist.

Und ich beteilige mich mit den Socken das erste Mal bei RUMS.

Tina



1 Kommentar:

  1. Hallo Tina,

    schön das du dabei warst! Ich freue mich sehr! Die Socken sind wirklich sehr schön geworden. :)

    Liebe Grüße
    Jani

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, auch wenn ich nicht immer dazu komme sie zu beantworten.